Zum Inhalt springen

18. Januar 2017: Die Eltern haben es in der Hand

Visselhövede/Kirchlinteln. Die Einladung zum Neujahrsempfang der Visselhöveder SPD nahmen einige Kirchlintler Genossen gerne wahr, um die Freundschaft mit dem Nachbarortsverein auszubauen. Festrednerin im Visselhöveder Heimathaus war Johanne Modder, Fraktionsvorsitzende der niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion.
Hermann Meyer im Gespräch mit Johanne Modder, Vorsitzende der niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion.

Bei ihr bedankte sich Kirchlintelns SPD-Ortsvereinsvorsitzender, dass auf einer Klausur der niedersächsischen SPD in der Nähe von Celle der Kirchlintler Antrag zum kostenlosen Kindergartenbesuch ins Wahlprogramm aufgenommen wurde. Johanne Modder sagte: "Wir haben das aufgrund der guten Haushaltslage genau durchgerechnet und wir können das finanzieren." Voraussetzung sei allerdings, dass die SPD weiterhin in der Regierung bleibe. "Es liegt an den Wählerinnen und Wählern, den Eltern, sie haben es in der Hand."

Vorherige Meldung: Girls‘ Day 2017 – Einblick in die Politik erhalten

Nächste Meldung: Jantz-Herrmann ruft zu Teilnahme an Otto-Wels-Preis auf

Alle Meldungen