Zum Inhalt springen
Gruppenbild Foto: SPD Kirchlinteln
Friedel Koch (Mitte) wurde von Dörte Liebetruth und Hans-Rainer Strang für 40jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

12. Juni 2022: Ehrungen, Rückblicke und Ausblicke - Jahreshauptversammlung der SPD Kirchlinteln

Friedel Koch ist seit 40 Jahren Mitglieder der SPD. Dafür erhielt er jetzt eine Ehrenurkunde und eine silberne Nadel von der Landtagsabgeordneten Dörte Liebetruth und vom Ortsverereinsvorsitzenden Hans-Rainer Strang überreicht.

. In ihrer Laudatio zählte Liebetruth die Aktivitäten des langjährigen SPD-Gemeindratsmitglieds und Armser Ortsvorstehers auf. So war Koch Beisitzer im Ortsvereinsvorstand, Bildungsobmann und Revisor. Für seine Verdienste um die Flüchtlingsarbeit erhielt er die Willy-Brandt-Medaille 2015 auf der 90-Jahr-Feier des SPD-Ortsvereins überreicht. In der Kommunalpolitik hatte Friedel Kochs unnachlässiger Antriebswille als Armser Ortsvorsteher großen Anteil daran, den Bau des Dorfgemeinschaftshauses und des Radwegs zwischen Armsen und der Landesstraße L 160 zu realisieren. Letzteres war auch durch sein Nachrücken im Kreistag möglich, getreu seinem Motto: „Das müssen wir jetzt auf den Haken nehmen.“ Was soviel heißt, das müssen wir jetzt anpacken. Aktuell ist Friedel Koch noch nicht raus aus der Politik, denn er ist schon seit Jahren der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Kirchlinteln.

Weitere Ehrungen gingen für 25-jährige Mitgliedschaft an David Lübeck und posthum an Dieter Eggers. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft wurden Helga Carstens und Oliver Gutjahr geehrt.

SPD-Mitglieder unter den Buchen Foto: SPD Kirchlinteln
Unter großen Buchen in Holtum (Geest) hielten die Kirchlintler Sozialdemokraten ihre Jahreshauptversammlung ab.

Bei schönem Wetter fand die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Kirchlinteln unter großen Buchen bei der Waldhütte im Holtumer Bauernholz statt. In ihren Berichten sprachen Strang und Fraktionsvorsitzender Richard Eckermann über den positiven Ausgang der Kommunalwahl im vergangenen Jahr. Mit dem Zusammenschluss von SPD, Grünen und Freien konnte zum ersten Mal die seit der Gemeindereform 1972 die Dominanz der CDU beendet werden. Die Gruppe der drei Fraktionen habe bereits einiges in Gang gebracht, ein Beispiel seien die rege in Anspruch genommenen Einwohnerversammlungen in den bisherigen Ortschaften, so Eckermann.

In vier Monaten ist Landtagswahl, und Dörte Liebetruth nutzte die Gelegenheit für einen Rückblick auf Kirchlintler Ideen, darunter die Abschaffung der Kindergartengebühren, die sie erfolgreich in ihrem roten Rucksack mit in den Landtag genommen und durchgesetzt hat. Vor allem ging Dörte Liebetruth aber auf die kommende Wahlperiode ein: Es komme ihr darauf an, die aktuellen Umbruchzeiten mit Anregungen aus der Region zu gestalten. Kostenlose Tablets für alle Schülerinnen und Schüler ist eine der Ideen, die Liebetruth mit Erfolg im SPD-Regierungsprogramm für Niedersachsen verankert hat. Gemeinsam mit den Gästen der Jahreshauptversammlung tauschte sie sich darüber aus, wie nach zwei Corona-Jahren die junge Generation gestärkt werden kann.

Vorherige Meldung: Jahreshauptversammlung der SPD Kirchlinteln mit Referat von Dörte Liebetruth

Alle Meldungen