Zum Inhalt springen
Kränze vor dem Mahnmal Foto: Hermann Meyer
Deutsch-tschechische Einigkeit beim Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.

14. Mai 2022: Kranzniederlegung in Letovice

Daniela Ottová von der tschechischen Schwesterpartei der SPD und Hermann Meyer legten während der Gedenkfeier zum Tag der Befreiung in Letovice ein Gesteck am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus nieder.

Diese gemeinsame Aktion hat schon eine jahrelange Tradition. Der Blumenschmuck wurden in den Farben der jeweiligen Parteien CSSD (in Orange) und SPD (in Rot) ausgesucht. Die Parteifreunde in Kirchlintelns tschechischer Partnergemeinde besorgten das Gesteck, die Kirchlintler schickten im Vorfeld die Kranzschleifen.

Musikkapelle am Mahnmal Foto: Hermann Meyer
Unter den Klängen der Blaskapelle Letovice wurden Kränze und Gestecke am Mahnmal niedergelegt.

Vorherige Meldung: Nachruf auf Dieter Eggers

Alle Meldungen