Zum Inhalt springen

17. September 2016: Kreative Akteure bei der Ferienpassaktion

Auf der Abschlussveranstaltung der Ferienpassaktion in der Gemeinde Kirchlinteln bedankte sich Bürgermeister Wolfgang Rodewald bei allen Akteuren. Unter den rund 80 Teilnehmern am Freitag, 9. September, in der Schule am Lindhoop war auch Kirchlintelns SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hermann Meyer.

Die SPD bot am 12. Juli die Fünf-Brücken-Tour mit dem Fahrrad über rund 50 Kilometer an. Die Kino-im-Krug-Organisatorinnen hatten mit über 60 Kindern einen tollen Erfolg ihrer Sommerkino-Vorstellung "Mr. Twister macht Camping".

Nach einem informativen Rundgang durch die Horträume unter der fachkundigen Führung von Tina Schwecke-Ernst und Astrid Kleissl trafen sich die Mitwirkenden und Gestalter des Ferienprogramms in der Mensa zum Essen. Rodewald freute sich, dass auch im 26. Jahr des Ferienprogramms der Gemeinde Kirchlinteln die Akteure sich wieder sehr kreativ gezeigt und mit neuen oder vielfach bewährten Ideen und Vorschlägen zu einer Bereicherung des Programms beigetragen haben.

"Ihnen allen möchte ich meinen ganz besonderen Dank und meine Anerkennung aussprechen. Für Ihre Ideen, Ihre Kreativität und Ihre Bereitschaft, den Kindern unserer Gemeinde ein paar interessante, spannende, lehrreiche, informative und fröhliche Stunden zu schenken."

Insgesamt gab es in diesem Jahr 70 Veranstaltungen (10 mehr als im letzten Jahr) für die Kinder der Gemeinde. In diesem Jahr haben 368 (letztjährig 387) Kinder teilgenommen, mit abgegebenen 1513 (1575 in 2015) Anmeldungen, das sind pro Kind 4 Veranstaltungen. 1086 Veranstaltungswünsche konnten direkt in Erfüllung gehen, bei 427 Veranstaltungswünschen wurden die Kinder auf Warteliste gebucht und bei freigewordenen Plätzen angerufen.

Vorherige Meldung: Rückblick der SPD Kirchlinteln

Nächste Meldung: Treffen mit Vorsitzendem der Mukoviszidose Selbsthilfe

Alle Meldungen