Zum Inhalt springen

30. August 2012: Schöner Erfolg: SPD-Sommerkino im Lintler Krug

Kirchlinteln. Das Sommerkino der Kirchlintler SPD in der Kulturdiele des Lintler Krugs im Rahmen des Ferienprogramms war ein schöner Erfolg. Über 60 Kinder aus der Gemeinde wollten "Eine Hexe in der Familie" sehen. Ein fantastischer schwedischer Film, der extrem spannend, irre lustig und auch ein bisschen gruselig war.

Bevor es aber los ging, konnten die Kinder "Heiße Hunde" (Hot Dogs) essen. Bei schönstem Wetter hatten die Kinder auch noch genügend Zeit, den neu angelegten Rasen des Lintler Krugs in Beschlag zu nehmen.

Die Akteure vom SPD-Sommerkino, Elke Beckmann, Sigrid Lindhorst und Renate Meyer, die auch alle bei der Kruggartengestaltung mithalfen, freuten sich, dass die Kinder so ausgelassen tobten und sich sehr wohl fühlten auf dem Rasen unter den großen Linden. Viele Fotos gibt es vom Herumtollen auf dem Areal des Lintler Krugs. Diese werden beim nächsten Kino-im-Krug-Tag am 2. Oktober ausgestellt und können erworben werden.

Ein kleiner Schreck durchfuhr Filmvorführer Uwe Lindhorst, als er mit der Vorführung starten wollte: Es war kein Strom da! Zum Glück wohnt der Hausmeister Günther Suchert schräg gegenüber des Lintler Krugs. Er kam sofort rüber und konnte den misslichen Zustand schnell beheben, so dass die Kinder mit Popcorn und Getränken ausgestattet den Film genießen konnten.

Vorherige Meldung: "Tour der Ideen": SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth besucht die Gemeinde Kirchlinteln

Nächste Meldung: SPD feierte harmonisches Sommerfest beim Lintler Krug

Alle Meldungen