Zum Inhalt springen

17. April 2012: SPD-Bewerber für die Landtagskandidatur stellten sich vor

Kirchlinteln. Mit Dörte Liebetruth (Kirchlinteln/Verden) und Anne-Karen Quillfeldt (Achim) gibt es zwei weibliche sowie mit Tim Austermann (Dörverden) und Boris Krahn (Langwedel) zwei männliche Bewerber zur Landtagskandidatur im Wahlkreis Verden/Achim. Alle vier waren zum ersten Mal gemeinsam auf der Mitgliederversammlung des Kirchlintler SPD-Ortsvereins.
Das Foto zeigt von links: OV-Vorsitzender Hermann Meyer, Anne Quillfeldt, Tim Austermann, Dörte Liebetruth, Boris Krahn.

Jeder hatte vergangenen Sonntag auf der Kulturdiele des Lintler Krugs sieben Minuten Zeit, sich und seine Ziele vorzustellen. Anschließend gab es eine umfangreiche Aussprache.

Themen waren unter anderem welche Schwerpunkte bei einem Einzug ins Landesparlament ganz oben stehen; wie sie die schlechte finanzielle Lage der Kommunen beheben wollen und wie es mit der Rückkopplung und Vernetzung mit der Basis aussehe. Nach knapp einstündiger Diskussion fand eine geheime Abstimmung unter den Mitgliedern des Ortsvereins statt. Dabei sahen die Kirchlintler Sozialdemokraten die 32-jährige Dörte Liebetruth weit vorne. Ihr trauten 18 Mitglieder zu, den Wahlkreis direkt zu gewinnen. Tim Austermann erhielt zwei und Anne-Karen Quillfeldt eine Stimme, Boris Krahn ging leer aus.

Vorherige Meldung: Kirchlintler SPD will keine Einschränkung des Rederechts im Bundestag und erhält Unterstützung von MdB Klingbeil

Nächste Meldung: SPD ehrte Mitglieder an historischem Datum und geschichtsträchtigem Ort

Alle Meldungen